Diese Seite drucken

Rhabarber - Rezept

Schneller und saftiger Rhabarber-Blechkuchen:

Zutaten: 200 g. Mehl, 200g. Feinkristallzucker, 5 Stk. Freilandeier, 3 Stangen Rhabarber, 1 Pkg. Backpulver, 125 ml Öl, 125 ml. Wasser, 1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker, 1 Schuss Rum, 1 Prise Salz, etwas Abrieb einer unbehandelten Zitrone, Staubzucker zum Bestreuen.
Zubereitung: Rhabarber waschen, leicht schälen, Endstücke entfernen, und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Eier trennen. Eidotter, Zucker, Öl und Wasser in einer großen Schüssel schaumig rühren. Einen Schuss Rum, und wenig Schalenabrieb einer unbehandelten Zitrone dazugeben. Das Eiklar kurz anschlagen, ein Prise Salz dazugeben, und weiter zu festem Schnee schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Vanillezucker mischen, und abwechselnd mit dem Schnee vorsichtig unter die Eier-Zuckermasse heben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Rhabarberstücke drüberstreuen, und bei 180° C ca. 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Gelesen 1023 mal

Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalsierte Inhalte und Infotainment. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden Datenschutzerklärung