Diese Seite drucken

Herbstrüben - Rezepte

Schnelles Herbstrüben-Karottengemüse:

Zutaten: 1 Herbstrübe, 3 Karotten, 1 EL Butter, Salz, brauner Zucker, Kräuter nach belieben

Zubereitung: Die Herbstrübe und die Karotten schälen. Karotten in ca. ½ cm. dicke Scheiben schneiden. Die Herbstüben in etwa gleich dicke Spalten schneiden. Butter in einen Topf geben und etwas braunem Zucker darin leicht karamellisieren. Ganz wenig Wasser hinzufügen, und die Hitze reduzieren. Das Gemüse dazugeben, leicht salzen, und zugedeckt garen lassen. Darauf achten, dass nichts anbrennt, lieber die Temperatur etwas reduzieren. Das Gemüse sollte quasi im eigenem Saft schmoren. Wenn die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist, kann man mit gehackten Kräutern verfeinern, und abschmecken.

Bäuerliche Rübensuppe:

Zutaten:  80g Speck, gewürfelt, 1 kleine Zwiebel gehackt, 1 Knoblauchzehe gehackt, 1 Stk. Herbstrübe geschält und gewürfelt, 1 große Kartoffel (ca. 200 g) geschält und gewürfelt, 0,75 Liter Gemüse- oder Fleischsuppe, 1  EL milder Weißweinessig, Salz, 2 Lorbeerblätter, etwas  gemahlener Kümmel, Majoran und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:  Speck in einem Topf bei mittlerer Hitze langsam anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ca. 10 min rösten. Restliche Zutaten zugeben und rund 30 min offen kochen. Eventuell nachwürzen. Mit geröstetem Brot servieren.

Gelesen 2579 mal

Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalsierte Inhalte und Infotainment. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden Datenschutzerklärung