Grünkohl - Rezepte

Grünkohlsalat mit Walnüssen und Parmesan:

Zutaten für 4 Personen: ca. 500g Grünkohl, 1 Zwiebel, 100 g Walnusskerne ausgelöst, 80 g Parmesan grob gerieben, 4 EL Weißweinessig, 4 EL Olivenöl, 4 Stk. getrocknete Tomaten, 1 Zweig frischer Thymian, 1 Zehe Knoblauch, 100 g Speck geräuchert, Salz, 1 Chilischote, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, eine Prise Zucker.

Zubereitung: Den Grünkohl  von den Stielen befreien, waschen, und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Danach die Blätter in ca. 1 x 1 cm große Stücke schneiden, und in eine große Schüssel geben. Den Speck in kleine Würfeln schneiden, und in 4 EL Olivenöl langsam braten. Die Walnusskerne dazu, und mit anrösten. Wenn alles schön braun gebraten ist, die noch heißen Speckwürfel und die Nüsse über den Grünkohl gießen, und gut vermischen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden, den Knoblauch fein würfeln und die getrockneten Tomaten ebenfalls in kleine Streifen schneiden. Alles zum Kohl geben. Den Thymianzweig abzupfen, und die Blätter auch in den Salat geben. Den Weißweinessig darüber, salzen und pfeffern. Den Chili fein hacken, und in die Schüssel dazu geben. Noch eine Prise Zucker dazu, und alles gut durchkneten. Kurz durchziehen lassen. Währenddessen den Parmesan reiben. Zum Schluss  noch den Parmesan vorsichtig unterheben, und nochmals abschmecken.

Penne mit Grünkohl und Thunfisch:

Zutaten: 500 g Penne, 1 Dose Thunfisch, 1 Bund Grünkohl, 1 kleine Zwiebel, 2 EL Butter, 1 EL Mehl, 100ml trockner Weisswein, 100ml. Gemüsebrühe, 150ml Schlagobers, 80g. Oliven schwarz ohne Stein, 3 EL Parmesan frisch gerieben, 4 Stk. Sardellenfilets

Zubereitung: Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Den Grünkohl, waschen, trocken schütteln, die Blätter vom Strunk befreien, und nach Bedarf kleiner schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zusammen mit dem Blattkohl in einer heißen Pfanne in der Butter kurz anschwitzen. Mit dem Mehl bestreuen und mit dem Weisswein ablöschen. Die Brühe und den Schlagobers angießen, und etwa 5 Minuten sämig einköcheln lassen. Währenddessen die Oliven abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Thunfisch und dem Parmesan unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Penne unterschwenken, und auf Pasta-Teller verteilen. Mit je einer Sardelle garniert servieren.

Grünkohl-Erdapfel-Suppe (4 Portionen):

Zutaten: 2 Zwiebeln, ½ kg. Erdäpfel, 1 Stk. Grünkohl, 2 Knoblauchzehen, 1 Paar Debreziner Würstel, 2 EL Paprika edelsüß, ¾ Liter Gemüsebrühe, 1 EL Schmalz (oder alternativ Olivenöl – je nach Geschmack), 100 ml. Schlagobers, Salz, Pfeffer schwarz aus der Mühle, etwas Muskatnuss.

Zubereitung: Den Grünkohl waschen, und für ca. 5 Minuten im kochendem Wasser blanchieren. Im eiskalten Wasser gut abschrecken, und abtropfen lassen bzw. abschütteln. Die Erdäpfel schälen, und in gleichmäßige Würfel (ca. 1 x 1 cm.) schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln, und im Schmalz glasig andünsten. Die Kartoffelwürfel dazu geben, und mit Paprikapulver bestreuen. Umrühren, und sofort mit der Gemüsebrühe aufgießen, und ca. ½ Stunde köcheln lassen. Währenddessen den Grünkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Wenn die Kartoffeln weich sind, die Suppe mit einem Pürierstab fein mixen. Eine Prise Muskatnuss, etwas schwarzen Pfeffer aus der Mühle, und den Schlagobers hinzugeben, und nochmals kräftig aufmixen. Die Debreziner Würstel in Scheiben schneiden, und zusammen mit dem Grünkohl in die Suppe geben. Nochmals abschmecken.

Grünkohlgratin mit Hackfleisch:
Rezept für 4 Personen: 500g. Faschiertes, 400 g Kartoffeln, 1 Bund Grünkohl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Olivenöl, 200 g Crème fraîche, 2 Eier, 100 g geriebener Käse, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Muskat

Kartoffeln in Salzwasser bissfest kochen, schälen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, und in eine befettete Auflaufform schichten. Das Faschierte mit Salz und Pfeffer würzen, und in einer Pfanne rundum heiß anbraten, und über die Kartoffelscheiben verteilen. Knoblauch und Zwiebel fein hacken, Grünkohl in Streifen schneiden. In einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, Grünkohl dazugeben und kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und überkühlen lassen. Crème fraîche mit den Eiern verquirlen, unter den Kohl mischen, auf die Kartoffel-Fleischmischung legen und mit Käse bestreuen, bei 180°C ca. eine halbe Stunde überbacken.

Gelesen 1029 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Karotten - Rezepte Sellerie - Rezepte »

KALENDER

« April 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Wir liefern

Sie entscheiden, wann Sie die Steirische Gemüse- und Salatbox beziehen wollen:

 wöchentlich

 14-tägig

 an ausgewählten Kalenderwochen

 Zur Probe (mindestens 5 Lieferungen)

Nachhaltige Qualität

Biologische Schädlingsbekämpfung für Produkte der Steirischen Gemüsebox

 

 

 

Logo Gutes vom Bauernhof 180x125

 

Ihre Bestellung

Ihre Bestellung muss uns nur bis Montag der jeweiligen Liefer-Woche erreichen. Das geht bequem per Formular, eMail oder Telefon!

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und wünschen Ihnen gesunden Appetit!

Manfred & Ramona Pölzlbauer

Kontakt

Erntefrisch
Die Steirische Gemüsebox
Pölzlbauer KG
Andritzer Reichsstraße 124
8046 Graz - Austria
Telefon: +43 316 232086
Fax: +43 316 23208623
E-Mail: info@erntefrisch.at

WERBE!TEAM GRAZ WEBDESIGN

Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalsierte Inhalte und Infotainment. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden Datenschutzerklärung